Mittwoch, 24. September 2008

Rentier aus Tildas Winterwelt

Vom Deichschaf hatte ich noch
beigen Fleece und habe davon
den Rentierkopf genäht.
Jetzt erst mal beiseite gestellt/gelegt,
zur Adventszeit wird der Kranz
noch etwas aufgepeppt.

Labels: ,

5 Kommentare:

Blogger Herzblatt meinte...

Ohh...wie süß...Dein Rentier,so eins hat mich auch schon aus dem Tildabuch angelächelt.....und Deine Schnecke ist wunderschön....das Glöckchen....herztraumhaftallerliebst...
Meine Schnecken heißen Schumi...seine Frau Schumiline und der erste Nachwuchs Schumilinchen....
Ich mag Deinen Blog sehr!!!!
LG,
Iris

24. September 2008 um 12:42  
Blogger Crea-Nette meinte...

Dein Rentier sieht fantastisch aus. Schön, dass ich deinen Blog gefunden habe. Ich habe ihn bis zum Anfang durchgelesen. Sehr schöne Dinge zauberst du in deinem gemütlichen Zimmer, das würde ich auch lieben. Ich nähe noch im Wohnzimmer,aber wenn mal ein Kind ausgezogen ist (was noch dauern wird), dann.....
LG Janet

24. September 2008 um 13:09  
Blogger Helga meinte...

Bei Dir gibt es jeden Tag etwas zum staunen.Das Rentier habe ich auch gesehen und schon bedauert das meine Kinder kein Steckenpferd mehr brauchen. Mit Kranz habe ich aber auch einen Grund es zu nähen.
L.G.
helga

25. September 2008 um 00:09  
Blogger Herzblatt meinte...

Schön, dass es Dir bei mir gefallen hat......darf ich Dich verlinken??
Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
Iris

25. September 2008 um 04:55  
Blogger gib stoff biene meinte...

...bin beim "Rumsurfen" bei dir reingerutscht und dein Blog und was du so machst,gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Gisela

28. September 2008 um 11:26  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite